IMST-Award 2016

Das Projekt IMST pr├Ąmiert herausragende innovative Unterrichts- und Schulprojekte f├╝r Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch und Technik sowie in verwandten F├Ąchern im ├Âsterreichischen Schul- und Bildungswesen mit insgesamt sechs IMST-Awards in verschiedenen Kategorien.

Einer der begehrten IMST-Awards geht 2016 nach Braunau am Inn, Simbach am Inn und auch nach Passau 

Pr├Ąmiert wird das Projekt ÔÇ×A-Learning Werkstatt ÔÇô eine auf der E-Portfolio-Methode basierende Adventure Learning Kollektion mit den Schwerpunkten: Medienbildung, au├čerschulische Lernorte und Gender & DiversityÔÇť, das von der Projektleiterin Tamara Rachbauer, MA, BSc und dem Grafik-Designer Manfred Rachbauer in Zusammenarbeit mit den Lehramtsstudierenden der Universit├Ąt Passau entwickelt wurde.

Viele dieser auf der webbasierten Lernumgebung zur Verf├╝gung gestellten Unterrichtssequenzen basieren auf den wissenschaftlichen Ausarbeitungen von Lehramtsstudierenden der Universit├Ąt Passau, Lehrstuhl f├╝r Grundschulp├Ądagogik und -didaktik (Bayern). Die Lehramtsstudierenden nahmen sich hierf├╝r mehrere der bereits durchgef├╝hrten Unterrichtsprojekte der Regenbogenschule VS Laab/Braunau (Innviertel) zum Vorbild und setzten diese in Form von Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitungen f├╝r den praktischen Unterrichtseinsatz um. Diese Unterrichtssequenzen wurden ├╝ber einen Zeitraum von vier Semestern, beginnend mit dem Wintersemester 2014/15, gesammelt, von der Projektleiterin didaktisch ├╝berarbeitet, und der A-Learning Werkstatt hinzugef├╝gt.  

Seit 16 Jahren unterst├╝tzt das Projekt IMST Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Engagement, den Unterricht in den MINDT-F├Ąchern zu verbessern und innovative Projekte im Unterricht durchzuf├╝hren. Bereits zum zehnten Mal werden heuer herausragende innovative Unterrichts- und Schulprojekte mit den IMST-Awards ausgezeichnet.

Jedes Jahr beteiligen sich zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer an dieser Ausschreibung. Dieses Jahr gab es insgesamt 50 Einreichungen. Diese innovativen Unterrichts- und Schulprojekte zeigen eindrucksvoll das Engagement unserer Lehrerinnen und Lehrer und die Begeisterung, das Interesse und die Leistungen der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler. 

Die feierliche Verleihung des Awards fand im Rahmen der IMST-Tagung am Mittwoch, den 28. September 2016 um 18:00 Uhr an der P├Ądagogischen Hochschule K├Ąrnten statt.

Projekt IMST - Innovative Unterrichts- und Schulprojekte ausgezeichnet!

IMST-Award 2016

Von links nach rechts: Erziehungswissenschaftler Peter Posch; Marlies Krainz-D├╝rr (Rektorin der P├Ądagogischen Hochschule Klagenfurt); Tamara Rachbauer (Bildungswissenschaftlerin, Medieninformatikerin); Manfred Rachbauer (Projektmitarbeiter); Universit├Ątsprofessor Konrad Krainer (Projektleiter, Institut f├╝r Unterrichts- und Schulentwicklung, Universit├Ąt Klagenfurt)

Foto: LPD/Helge Bauer