headerimage

Tagungen, Vorträge, Veranstaltungen und Präsentationen

2023

  • Hybride Lehre goes Universität! Lernende gleichzeitig vor Ort und per Videokonferenz unterrichten. 2-tägiger Workshop an der TU Darmstadt im Rahmen der Programm-Koordination Hochschuldidaktische Weiterbildung & Beratung (06.09.2023-27.09.2023)
  • Kompetenzorientiert prüfen mit E-Portfolios – Das E-Portfolio als formatives und summatives Assessment-Tool in Blended-Learning-Formaten einsetzen. Drei-teilige LEHRE+ Hochschuldidaktik Veranstaltung an der Universität Passau (03.03.2023-17.03.2023)

2022

  • Video-Präsentation zum Thema: From Digital to Spatial Turn in Holocaust Education? (Re)Locating Remembrance and its Requirements and Opportunities for Media Education im Rahmen der Akita International University Research Week 2022, Online-Veranstaltung (25.11.2022-05.12.2022)
  • Video-Präsentation zum Thema: Internationalization@home. Promoting virtual mobility - an online group experiment im Rahmen der Akita International University Research Week 2022, Online-Veranstaltung (25.11.2022-05.12.2022)
  • Vortrag zum Thema: Das E-Portfolio als formatives und summatives Prüfungsinstrument im Rahmen des Prüfungscafés an der DHBW Karlsruhe, Online-Veranstaltung (10.11.2022)
  • Kurz-Vortrag zum Thema: Das E-Portfolio als formatives und summatives Prüfungsinstrument im Rahmen des Projektes (EdCon) zur Einrichtung eines Kompetenzzentrums für elektronische Prüfungsformen an der DHBW Karlsruhe, Online-Veranstaltung (03.11.2022)
  • Train the Hybrid-Teacher - so klappt's mit der hybriden Lehre. Beratungswerkzeuge für eBerater:innen. Drei-phasiger Hybrid-Workshop für eBerater:innen an der LMU München im Rahmen von PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU (05.10.2022-12.10.2022)
  • Hybride Lehre – Zukunftsmodell oder didaktischer Unsinn? 1,5-stündiges Online-Zoom-Event zusammen mit Kollegin Dr. Ulrike Hanke, www.hochschuldidaktik-online.de (28.09.2022)
  • Tagung Lehrkräftebildung weiterdenken - Institut für Didaktik der Chemie (uni-giessen.de) am 05. und 06. September 2022 in Leipzig mit Unterstüzung der Joachim Herz Stiftung. Posterbeitrag zum Thema: Digitale Bildung an Schulen (05.09.2022-06.09.2022)
  • Tag der Lehre am Donnerstag, den 30. Juni 2022 an der DHBW Karlsruhe in Kooperation mit den Standorten Mosbach und Mannheim, Präsenzveranstaltung unter dem Leitthema: Prüfen auf dem Prüfstand. Vortrag zum Thema: Das E-Portfolio als formatives und summatives Prüfuingsinstrument (30.06.2022)
  • HyFlex - größtmögliche Flexibilität für Studierende. 1,5-tägiger Workshop an der LMU München im Rahmen von PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU (21.06.2022-28.06.2022)
  • Fortbildung an der Hans-Carossa-Grundschule Passau-Heining: Referentin zum Thema: Lust auf Digitalisierung mit Portfolios & Co - Die Vielfalt digitaler Lehr-/Lernmethoden und Werkzeuge für den Unterricht (Schwerpunkt: Bildung für nachhaltige Entwicklung) in der Grund- und Mittelschule kennenlernen (30.05.2022)
  • Hybride Lehre goes Universität! Lernende gleichzeitig vor Ort und per Videokonferenz unterrichten. 1,5-tägiger Workshop an der LMU München im Rahmen von PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU (10.05.2022-31.05.2022)
  • Referentin zum Thema Vorstellung des Kooperationsprojektes der Regierung von Niederbayern mit der Universität Passau: Digitale Bildung in der Lehrerausbildung. im Rahmen der Tagung der BdB und des Referent:innenNetzwerks in Niederbayern (09.05.2022)
  • Geburtstagsfeier und Tagung des Bayerischen Kompetenzzentrums für Fernprüfungen an der TU München. Vorstellung des geförderten Projekts: Interdisziplinärer Einsatz von E-Portfolios und Open-Book-Exams (21.04.2022)
  • Hybride Lehre goes Universität! Lernende gleichzeitig vor Ort und per Videokonferenz unterrichten. 1,5-tägiger Workshop an der TU Berlin (23.03.2022-01.04.2022)
  • eLecture: digi.folio eLecture 4: ePortfolio-unterstütztes Reflektieren (15.03.2022)
  • Workshop on E-Learning 2022 (WEL 2022) HTWK Leipzig - Poster-Beitrag: Das E-Portfolio als formatives und summatives Prüfuingsinstrument (10.03.2022)
  • E-Portfolios als formatives und summatives Prüfungsinstrument. 1,5-tägiger Workshop an der LMU München im Rahmen von PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU (08.03.2022-29.03.2022)
  • Impulsvortrag zum Thema: Lust auf Digitalisierung? Die Vielfalt digitaler Lehr-/Lernmethoden und Werkzeuge für den Unterricht in der Grund- und Mittelschule kennen lernen im Rahmen des Online-Netzwerks - Die NetzwerkerInnen (26.01.2022)
  • Hybride Lehre goes Universität! Lernende gleichzeitig vor Ort und per Videokonferenz unterrichten. 1,5-tägiger Workshop an der LMU München im Rahmen von PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU (20.01.2021-10.02.2022)

2021

  • e-Prüfungs-Symposium, die Online-Tagung am 25. November 2021. Diesjähriges Thema: Elektronisches Prüfen in Pandemiezeiten - Poster-Beitrag: Das E-Portfolio als formatives und summatives Prüfuingsinstrument (25.11.2021)
  • 4. Praxis- und Vernetzungsworkshop Prüfungsdidaktik: E-Lernportfolios als formatives und summatives Prüfungsinstrument. Fachimpuls und Workshop. Bayerisches Kompetenzzentrum für Fernprüfungen (09.11.2021)
  • Hybride Lehre goes Universität! Lernende gleichzeitig vor Ort und per Videokonferenz unterrichten. 1,5-tägiges PROFIL-Seminar an der LMU München im Rahmen von PROFiL - das Lehrqualifizierungsprogramm der LMU (27.10.2021-17.11.2021)
  • VDW-Tagung 2021 Connective Cities for a better world? Zur Re-Figuration des sozialen Raums unter der Perspektive der Nachhaltigkeit: Mitverantwortliche für Koordination und Organisation (21.10.21)
  • Vortragsreihe HEIMAT! im Oktober 2021 Was macht einen Ort zur Heimat? In Zusammenarbeit mit der KEB Rottal-Inn-Salzach e.V.: Digitale Heimat? Oder: wie man Heimat auch digital verORTten kann. Der Vortrag stellt anhand praktischer Beispiele dar, wie mittels digitaler Werkzeuge in der Heimatpflege und Heimatkunde nicht nur „alteingesessenen Zielgruppen erweiterte Möglichkeiten angeboten werden können, Heimat zu erfahren (12.10.2021)
  • Online-Selbstlernkurs zum Thema: Gleichzeitig Lernende in Präsenz und zugeschaltet unterrichten – wie gelingt Lehre in diesem hybriden bzw. blended synchronous Format? in Zusammenarbeit mit Ulrike Hanke, Hochschuldidaktik online (27.09.2021)
  • Digital Memory – Digital History – Digital Mapping an der Universität Graz (Österreich): Vom Digital zum Spatial Turn in der Holocaust Education? Medienpädagogische Anforderungen und Möglichkeiten einer digitalen VerORTung von Erinnerung (22.09.2021-24.09.2021)
  • 20. E-Learning Tag 2021 der FH Johanneum zum Thema: Wie lernen wir in Online-Gruppen und Online-Netzwerken? – Was klappt online und was Face-to-Face besser? Vortrag Internationalisierung@home im Rahmen des 20. E-Learning Tages (22.09.2021)
  • ZLF Tagung zum Thema Zukunft Bildungschancen: Vom Digital Gap zur adaptiven Lernumgebung - Inklusive Chancen digitaler Lernwelten. Vortrag: Von der Digital Gap zur adaptiven Lernumgebung. Inklusive Chancen digitaler Lernwelten (15.09.2021-17.09.2021)
  • Online-Tagung zum Thema Diversität Digital Denken – The Wider View - Poster-Beitrag: Hybrid-Flexible und Blended Synchronous Learning - Bewährte didaktische Konzepte und Methoden digital gedacht - Förderung des Lernens in und mit heterogenen Gruppen – ein Praxisbeispiel aus der universitären Lehre (08.09.2021-10.09.2021)
  • Community Working Group Prüfungsformate und -szenarien in der digitalen Hochschulbildung des Hochschulforums Digitalisierung (März bis Juni 2021)
  • Online-Lehre mit Moodle und Zoom - Mix it up! Online-Schulung an der Popakademie Baden-Württemberg University of Popular Music and Music Business zum Thema Online-Lehre mit Moodle und Zoom gekonnt umsetzen Teil 3 (25.03.2021)
  • Online-Selbstlernkurs zum Thema: Musik unterrichten digital und online? So geht's (nicht) nur in Zeiten von Corona in Zusammenarbeit mit Ulrike Hanke, Hochschuldidaktik online (11.03.2021)
  • Moodle-Empowerment - Was Moodle alles leisten kann! 6-tägige Online-Schulung bei der Johanniter Akademie (16.02.2021-18.02.2021 und 23.02.2021-25.02.2021)
  • Online-Lehre mit Moodle und Zoom - Mix it up! Online-Schulung an der Popakademie Baden-Württemberg GmbH University of Popular Music and Music Business zum Thema Online-Lehre mit Moodle und Zoom gekonnt umsetzen - Teil 2 (21.01.2021)
  • Mitwirkende beim Dialog- und Expertenforum e-teaching.org goes Lehrerbildung: Internetangebote zur Digitalisierung in der Lehrerbildung empfehlen und kennenlernen (19.01.2021)

2020

  • Online-Lehre mit Moodle und Zoom - Mix it up! Online-Schulung an der Popakademie Baden-Württemberg GmbH University of Popular Music and Music Business zum Thema Online-Lehre mit Moodle und Zoom gekonnt umsetzen - Teil 1 (16.12.2020)
  • Open Work Hub (OER-Lab im IG 107) des Zentrums für Lehrerbildung und Fachdidaktik (ZLF) an der Universität Passau zum Themenschwerpunkt Online-Lehre: Für den Fall der Fälle gerüstet: Wie können die Präsenzphasen gekonnt mit Zoom ersetzt werden? Synchrone Online-Lehre mit Zoom gelungen gestalten! (15.12.2020)
  • Online-Selbstlernkurs zum Thema: Prüfungen und Leistungsnachweise in der Online-Lehre in Zusammenarbeit mit Ulrike Hanke, Hochschuldidaktik online (24.11.2020)
  • 4. Tag der digitalen Lehre 2020. Ein Kooperationsprojekt der Universität Regensburg, OTH Regensburg und AG Digitalisierung und Lehre des Bayerischen Wissenschaftsforums (BayWISS) Virtuelle Tagung unter dem Motto #onlinetogether: Das E-Portfolio als formatives und summatives Online-Prüfungsinstrument. Infoblatt zum Thema Digitales Prüfen im Rahmen des 4. Tages der digitalen Lehre (28.09.2020-30.09.2020)
  • 19. E-Learning Tag 2020 der FH Johanneum zum Thema Innovation & Reflexion: E-Portfolio-unterstütztes Reflektieren. (virtueller) Workshop im Rahmen des 19. E-Learning Tages (23.09.2020)
  • Virtuelle Präsenzlehre und Online-Lehre - Mix it Up! Eine 5-tägige Blended-Learning Online-Schulung an der Evangelischen Hochschule Freiburg zum Thema (virtuelle) Präsenzlehre und Online-Lehre gekonnt miteinander verbinden. (31.08.2020-05.09.2020)
  • Digitaler Sommer 2020. Workshops für päd. Fachkräfte. Ein Kooperationsprojekt der Landkreise Regen, Passau und Rottal-Inn. Referentin beim Workshop IV: Digitaler Unterricht #Unterrichtsgestaltung #digitale Schule (26.08.2020)
  • DiTech-Cyber Café: Webinare und Online-Seminare mit Zoom technisch und didaktisch gestalten (Webinar) (09.06.2020, 18.06.2020)
  • DiTech-Cyber Café: Portfolioarbeit in ILIAS mit den Lernobjekten Portfoliovorlage, Portfolio, Blog und Übung umsetzen (Webinar) (08.05.2020, 28.05.2020, 04.06.2020)
  • DiTech-Cyber Café: Synchrone und asynchrone Online-Lehre sinnvoll miteinander verbinden (Stud.IP/ILIAS/ZOOM) dargestellt am Beispiel der Online-Veranstaltung Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (23.04.2020, 24.04.2020, 07.05.2020)
  • Open Work Hub (OER-Lab im IG 107) des Zentrums für Lehrerbildung und Fachdidaktik (ZLF) an der Universität Passau zum Thema E-Portfolio - Teil 3: Das E-Portfolio-Tool ILIAS live vor Ort ausprobieren (03.03.2020)
  • Open Work Hub (OER-Lab im IG 107) des Zentrums für Lehrerbildung und Fachdidaktik (ZLF) an der Universität Passau zum Thema E-Portfolio - Teil 2: Vorstellung verschiedener E-Portfolio-Tools mit Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile von Mahara - Moodle - Ilias (07.01.2020)

2019

  • Workshop für Lehramtsanwärter:innen an der Universität Passau: E-Portfolio und digitale Medien machen Schule! Das E-Portfolio in Kombination mit (digitalen) Lehr-/Lernmethoden und Werkzeugen kennen lernen und live vor Ort testen (28.11.2019)
  • SCHILF 2 an der Hans-Carossa-Grundschule Passau-Heining: Referentin zum Thema: E-Portfolio und E-Portfolio-Methode in der Praxis kennen lernen. Primolo als ein Beispiel für E-Portfolio-Werkzeuge sowie Bewertungskriterien und Bewertungsraster für E-Portfolios kennen und einsetzen lernen (21.10.2019)
  • 3. Tag der digitalen Lehre 2019 zum Schwerpunktthema Fachspezifische digitale Lehre an der OTH Regensburg / Universität Regensburg: Das an der Universität Passau entwickelte und erfolgreich eingeführte E-Portfolio-Begleitseminar live vor Ort kennen lernen und testen. Workshop an der Universität Regensburg im Rahmen des 3. Tages der digitalen Lehre (25.09.2019)
  • SCHILF 1 an der Hans-Carossa-Grundschule Passau-Heining: Referentin zum Thema: E-Portfolio und E-Portfolio-Methode in der Theorie kennen lernen. Gründe und Potenziale für den E-Portfolio-Einsatz im Unterricht der Grundschule (18.02.2019)

2018

  • Moderation und Impulsvortrag Lust auf Digitalisierung an der St.-Georg-Schule (Grund- und Mittelschule) in Bad Aibling: Referentin zum Thema: Die Vielfalt digitaler Lehr-/Lernmethoden und Werkzeuge für die Unterrichtspraxis kennen lernen und vor Ort ausprobieren (21.11.2018)
  • Fachtagung am 27.9-28.9. zum Thema Beratung und (Selbst-)Reflexion in der Lehrer:innenbildung an der Universität Vechta: Referentin zum Thema: Reflektieren? Wozu und worauf? Begründungslinien und Rahmenbedingungen für (Selbst)Reflexion in der Lehrerbildung durch ein curricular verankertes Portfoliokonzept an der Universität Passau (28.09.2018)
  • Kompetenz-Workshop im Rahmen der Lehr:werkstatt während des Schul-/Praktikumjahres an der Universität Passau: Referentin zum Thema: Vorteile des Medieneinsatzes in der Praxis – Die Vielfalt digitaler Werkzeuge live vor Ort ausprobieren (20.04.2018)

2017

  • SCHILF 2 an der Grund- und Mittelschule Joseph-von-Eichendorff-Schule: Referentin zum Thema: Vorteile des Medieneinsatzes in der Praxis - Die Vielfalt digitaler Werkzeuge - verschiedene Möglichkeiten im Unterricht mit Plattformen wie Moodle, CMS, Wiki & Co in Kombination mit unterschiedlichen Lernmethoden wie E-Portfolio-Methode, WebQuest-Methode & QR-Codes in der Praxis (03.04.2017)
  • SCHILF 1 an der Grund- und Mittelschule Joseph-von-Eichendorff-Schule: Referentin zum Thema: Vorteile des Medieneinsatzes in der Praxis - Die Vielfalt digitaler Werkzeuge - verschiedene Möglichkeiten im Unterricht mit Plattformen wie Moodle, CMS, Wiki & Co in Kombination mit unterschiedlichen Lernmethoden wie E-Portfolio-Methode, WebQuest-Methode & QR-Codes in der Theorie (06.03.2017)
  • Learntec 2017: Session-Thema im Rahmen von school@LEARNTEC - Moodle, WebQuest und QR-Codes – Die Vielfalt digitaler Werkzeuge live vor Ort ausprobieren (25.01.2017)

2016

  • Referentin bei den Tagebuchtagen 2016 über Egon Ranshofen-Wertheimer (1894 - 1957), den in Ranshofen geborenen Journalisten, Diplomaten und Politikberater, einen der frühen Vordenker und Mitgestalter der UNO.
  • eLecture: eLecture Schwerpunkt Tablet: Winkelmaße in der Winkelgasse - Mit Tablet-PC oder Smartphone auf digitaler Spurensuche (Virtuelle PH) (23.05.2016)
  • eLecture: eLecture: Moodle ePortfolio to go Teil 2 – einen ePortfolio-basierten Moodle Kurs Schritt-für-Schritt anlegen (Virtuelle PH) (09.05.2016)
  • eLecture: eLecture Schwerpunkt Tablet: Lernen an außerschulischen Lernorten in der Primar- und Sekundarstufe 1 (Virtuelle PH) (02.05.2016)
  • eLecture: Moodle-ePortfolio to go – Erfolg zum Mitnehmen (Virtuelle PH) (08.02.2016)
  • Learntec 2016 : Vortrag am Forum school@LEARNTEC - Lernszenarien mit Moodle. Moodle-ePortfolio to go - Erfolg zum Mitnehmen (28.01.2016)

2015

  • eLecture Schwerpunkt Tablet: Lernort Museum mit Tablets & QR-Codes erkunden (Virtuelle PH) (14.12.2015)
  • digi.comp eLecture: E-Portfolio - Methode oder Software? (Virtuelle PH) (28.09.2015)
  • digi.comp eLecture: Gestaltung und Umsetzung eines E-Portfolio-basierten Seminars mit ILIAS (Virtuelle PH) (21.09.2015)
  • digi.comp eLecture: Die E-Portfolio-Methode im Unterricht einsetzen - Ermittlung der Rahmenbedingungen & Ressourcen (Virtuelle PH) (14.09.2015)
  • digi.comp eLecture [plus]: Gestaltung und Umsetzung eines E-Portfolio-basierten Seminars - Schritt für Schritt (Virtuelle PH) (10.08.2015-17.08.2015)
  • digi.comp eLecture [plus]: Geschichtsunterricht außerhalb des Klassenzimmers - Mit dem Smartphone, Google Maps und QR-Codes Spuren der Vergangenheit suchen, finden und präsentieren (Virtuelle PH) (27.07.2015-03.08.2015)
  • KidZ eLecture: eXc@libur, eine auf der E-Portfolio-Methode basierende, unterrichtsbegleitende Online-Lernumgebung zum Thema Das Zeitalter der Ritter (Virtuelle PH) (19.05.2015)
  • Mitveranstalterin der Sonderausstellung 100 Jahre Marineakademie Braunau im Bezirksmuseum/Herzogbsburg Braunau & Entwicklung des museumspädagogischen Konzepts Mit dem Smartphone, Google Maps & QR-Codes Spuren der Vergangenheit suchen, finden und präsentieren

2014

  • Referentin bei den 23. Braunauer Zeitgeschichte-Tagen endlich Deutsch - Österreich zwischen Anschluss und Krieg

Seit 2013

  • Journalistische Mitarbeit an Fachartikeln im bildungswissenschaftlichen Bereich (z.B. Westermann Fachzeitschrift L.A.Multimedia)

Seit 2011

  • Aktives Mitglied im Verein Innviertler Kulturkreis (IKK)

Seit 2010

  • Aktives Mitglied im Verein des Riesen von Lengau
  • Entwicklung von unterrichtsbegleitenden, auf neuen Lehr-/Lernmethoden basierenden Online-Lernumgebungen (vor allem im Grundschulbereich - 2010 eHistory@home, 2011 DinO-Learning und 2012/13 eX@libur und ePapyrus)

Seit 2005

  • Webentwicklung und Webbetreuung (vor allem die Betreuung der Homepage meiner ehemaligen Volksschule Regenbogenschule VS-Laab)

Seit 2000

  • Journalistische Mitarbeit an Zeitungsartikeln im kulturellen Bereich (Grenzland Anzeiger, BezirksRundschau Braunau, Braunauer Warte am Inn, Tips)

2007

  • Referentin bei den 16. Braunauer Zeitgeschichte-Tagen Peacemakers Manual Egon Ranshofen Wertheimer, 1894 Braunau - 1957 New York

2006

  • Mitarbeit an den 15. Braunauer Zeitgeschichte-Tagen Unfreiwilliger Held Johann Philipp Palm: Biographie und Rezeption 1806-2006 - Entwicklung einer Webseite über Johann Philipp Palm
nach oben